Über uns

Profitieren Sie mit Ihrem Unternehmen von unserer umfassenden Digitalkompetenz und unserem umfangreichen Fachwissen aus jahrzehntelanger Erfahrung.

Eine starke Gemeinschaft

Wir arbeiten als großes Team und in Sozietät mit Kollegen und Partnern der Fachbereiche Digitalisierung, Markenentwicklung, Unternehmensentwicklung, künstliche Intelligenz und verfügen über erstklassige Referenzen und sogar einige Auszeichnungen. Auch für Projekte mit mehr als 10 beteiligten Kollegen stehen Ihnen erstklassige Ansprechpartner mit sehenswerter Vita und beeindruckender persönlicher Leistungsbilanz zur Verfügung. Profitieren auch Sie von dieser starken Gemeinschaft!

Unsere Erfahrung für Ihren Erfolg

In unserem Team finden sich über 25 Jahre unternehmerische Erfahrung im Bereich der ganzheitlichen Werbung, der Leitung von erfolgreichen Unternehmen, der technischen Entwicklung, Projektsteuerung und Unternehmensentwicklung, sowie vielen äußerst erfolgreichen Jahren unserer Partner und Kollegen in Marketing und Verkauf. Seit mehr als 20 Jahren begleiten und finanzieren wir nachhaltige Projekte und Weiterentwicklungen im Bereich Mittelstand, KMU und der StartUp-Szene.

2019

Das Team IT-Sicherheit deckt im ersten Halbjahr über 100 relevante Sicherheitslücken auf und übernimmt den Auftrag mehrere wiederholt manipulierte Word-Press®-Systeme nachhaltig abzusichern. Diese laufen seit dem störungsfrei. Die Fertigstellung des neuen CMS als Nachfolger des bewährten Dev4u® wird aufgrund der massiven Sicherheitsprobleme des Marktführers WordPress® mit mehr Personal beschleunigt. Ab April wurde WorkinApp® in Version 2.32 mit einigen weiteren Funktionen an die ersten Kunden übergeben. Im Juni wurde dann bereits die Vorserienversion des Dev4u®-Nachfolgers BENCHMARK-CMS® vorgestellt.

2018

Zu Beginn des Jahres nehmen Hackerangriffe auf Internetseiten massiv zu, das weltweit am weitesten verbreitete Webseiten-System WordPress® erweist sich als massiv verwundbar, wogegen sich das "ältere" Dev4u® als sicher zeigt. Ein Team zur Unterstützung bei Hackerangriffen und Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit betroffener WordPress®-Anwender wird gebildet. Im August 2018 geht WorkinApp® 2.3 in die erweiterte Testphase und wird ab Herbst an erste Kunden ausgeliefert. Die Entwickler von WorkinApp® halten zahlreiche Vorträge und werden in verschiedene Expertenkreise zu den Themen ganzheitliche Digitalisierung und IT-Sicherheit berufen.

2017

Der Prototyp der neuen Software WorkinApp® wird bei ersten Kunden vorgestellt und erfreut sich großer Beliebtheit. Aufgrund der globalen Veränderungen der Internet-Infrastruktur wird für das über Jahre bewährte Content-Management-System Dev4u®, einem Bestseller der a.b.media, eine neue Konzeption und Entwicklung auf Basis neuester PHP-Versionen beschlossen und die Finanzierung vereinbart. Die Geschäftsführung bekennt sich klar zur Digitalisierung in KMU und Mittelstand als zukünftige Geschäftsausrichtung und hat die Besetzung der Geschäftsführung darauf hin angepasst. Auch im Unternehmen selbst werden digitale Prozesse eingeführt, was zum Bedauern der Inhaber dazu führte, dass einige altgediente Kollegen der klassischen Werbesparten das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen haben. Dies war zwar weder Wunsch der a.b.media, noch beabsichtigt, hat aber im Ergebnis zur digitalen Transformation beigetragen.

Die Erfahrungen des Jahres 2017 haben im eigenen Unternehmen gezeigt, dass die digitale Transformation eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für Unternehmen ist, die zwar konsequent und zügig angegangen werden muss, für die man aber auch das Verständnis und die Mitarbeit der Kollegen benötigt, um diesen - an sich einfachen - Weg gemeinsam und im Einklang mit allen Beteiligten zu gehen.

2016

Unter neuer technischer Leitung wird die vollständige Neuentwicklung von WorkinApp® auf Basis neuester Datenbanktechnologie beschlossen, mit Integration aller Funktionen von WorkControl® und der konsequenten Fortführung der vollständigen Digitalisierung sämtlicher üblicher Geschäftsprozesse in nur einem einzigen System. Im Frühjahr wird dazu ein Finanzierungsvertrag geschlossen. Die politische Sparte wird eingestellt, da die politischen Interessen der Auftraggeber nicht immer mit den Wertevorstellungen der Inhaber und der Firmenethik in Einklang zu bringen gewesen wären.

2014

Die Gründerin der inzwischen auf 17 Angestellte und drei Geschäftsführer angewachsenen a.b.media verkauft ihre Geschäftsanteile an ein Unternehmen der Bauwirtschaft und des Gebäudemanagement, das an der Softwareentwicklung der a.b.media interessiert ist und diese weiterentwickeln möchte, und scheidet nach vielen erfolgreichen Jahren bei Umsatz auf Rekordhöhe aus dem Unternehmen aus.

2013

Die Inhaberin der a.b.media plant bereits vorausschauend die Nachfolge und nimmt neue Partner für den interessanten Bereich der stark digitalisierenden Finanzmärkte und die politische Kommunikation auf. Die Entwicklung läuft zunächst gut, die a.b.media gestaltet einige Zeit später die Kampagne der über die Bundesrepublik hinaus für Aufsehen sorgenden Initiative "Berlin braucht Tegel" zum Erhalt des einzig wirklich funktionierenden Hauptstadflughafens, der sich später die Bundes-FDP anschließt.

2011

Bisher ergänzte WorkinApp® die im Baugewerbe bereits weit verbreiteten Planungssoftware-Produkte anderer Hersteller um die mobile Zeit- und Leistungserfassung. Um auch unabhängig von Fremdprodukten ein in sich durchgängig digitales System anbieten zu können, wurde mit WorkControl® der nächste wichtige Baustein zur vollständigen Digitalisierung der Geschäftsprozesse in Handwerk und Baugewerbe geschaffen, der damaligen Zeit weit voraus. Acht Jahre später sagt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie dazu:

"Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags ist aktuell eine der größten Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und das Handwerk. Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können, ist es jedoch wichtig, die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen im Unternehmen fest zu etablieren." Quelle https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm-go-digital.html

2010

Die a.b.media betreut als Internetdienstleister und Werbeagentur inzwischen auch viele Kunden aus den Bereichen Baugewerbe und Handwerk, die uns als Systemhersteller und Softwareentwickler ihre täglichen Probleme schildern. Daraus entsteht mit Kunden die erste Gemeinschaftsentwicklung zwischen einem Zusammenschluss aus mehreren Kunden des Baugewerbe und der a.b.media. Heraus kommt ein Jahr später die erste Version von WorkinApp® als erste damals erschienene App zur mobilen und ortsunabhängigen Zeiterfassung.

2006

Das CMS "Dev4u®" wird zur eingetragenen Marke und entwickelt sich zum Bestseller. Die von Kunden inzwischen weitgehend selbst durchgeführte Inhaltspflege setzt Kapazitäten im Team frei, die für die Weiterentwicklung des Systems, die Gestaltung neuer Designelemente und neuer Funktionen eingesetzt wurde. Dev4u® kommt in einer neuen Version auf den Markt und erschließt immer weitere Kundenkreise.

2004

Nach knapp einjähriger Entwicklung und einer intensiven Erprobung steht zum Jahreswechsel 2003/2004 das erste "Development for You" vor der Serienauslieferung. Als Emittent einer eigenen Softwareanwendung und der damit verbundenen weiteren Expansion folgt als logischer Schritt die Gründung einer Kapitalgesellschaft. Am 22.01.2004 wird von der damaligen Alleininhaberin die a.b.media GmbH gegründet, die sich dank ihrem unermüdlichen Einsatz im Laufe der Folgejahre auch über das Weserbergland hinaus einen erstklassigen Ruf als eine der führenden Agenturen für Werbung und Internet-Technologie erarbeitet hat. Kunden von München bis Hamburg kamen hinzu und vertrauten der Agentur in Hameln.

2003

Immer mehr Kunden wünschten als Service zu ihren Webseiten die laufende Inhaltspflege, weil dies mit damaligen HTML-Editoren für Laien zu kompliziert war. Aus personellen Kapazitätsgründen konnten aber weder alle bis dato erstellten Webseiten gepflegt werden, noch wollte man langjährige treue Kunden im berühmten "Regen stehen lassen". Die Idee für ein einfach zu bedienendes Content-Management-System (CMS) war geboren.

1998

Die Agentur besteht bereits aus einem Team von 5 Spezialisten, die stetig zunehmende Nachfrage nach Internet-Dienstleistungen und umfasender Beratung und Betreuung in allen Werbesparten aus einer Hand zieht die Diversifikation in die neuen Bereiche Grafik, Print und Messe/Event nach sich. Das Unternehmen wird zur "Full-Service" Agentur.

1994

Eine Agentur für Kommunikation und Marketing wird ins Leben gerufen und berät seit dem Kunden zu allen Fragen und Themen in Zusammenhang mit den neuen Techniken des Internet und der digitalen Kommunikation.